Hallo ihr Lieben!

Neulich hat mich eine Freundin auf ein Bistro aufmerksam gemacht, das ich euch gerne vorstellen würde. Es liegt etwas versteckt in einem Hinterhof und ist eigentlich die Kantine des Zentrums für Naturheilkunde.

Aber in letzter Zeit kommen immer mehr Leute aus der Nachbarschaft zum Essen her. Recht zentral hinter dem Hauptbahnhof gelegen kann man das kleine Lokal gut erreichen. Die Sachen kann man sich auch zum mitnehmen einpacken lassen. Und nun das, was mich sehr gefreut hat: das Bistro kocht (entsprechend der Einstellung zur Naturheilkunde) ohne Geschmacksverstärker/Konservierungsstoffe und mit regionalen Produkten. Bio geht nicht immer, da die Preise sehr moderat sind. Aber das finde ich ok.
Ich war zum Brunchen dort und startete erst einmal mit einem selbstgemachten Smoothie. Gut, dass wir zu dritt waren und so bei jedem probieren konnten. Wir hatten Tropical Ananas, Grapefruit-Orange und einen Beeren-Smoothie. Am besten fand ich Grapefruit und den mit den Beeren, aber das ist wahrscheinlich Geschmackssache.

Als Hauptspeise gab es für mich eine kleine (!) Portion Wildlachs mit Walnuss-Soße, Rosmarinkartoffeln und Gemüse. Mehr als ausreichend, eine ganze hätte ich nie und nimmer geschafft!

Meine Freundin hatte ein vegetarisches Curry mit frischem Koriander, was auch sehr lecker war.

Und zum Abschluss einen Cappuchino. Sehr erfreulich für mich, dass es diesen laktosefrei gab – das ist noch längst nicht überall der Fall. Aber es hätte noch so viel anderes leckeres zu Essen gegeben! Zum Beispiel die Müslibecher oder tolle Sandwiches mit selbstgemachten Aufstrichen oder Kuchen…

 

Weil das Bistro eben zu der Naturheilkunde-Schule gehört, hat es keine gängigen Öffnungszeiten, das sollte man vorher beachten. Der Weg lohnt sich aber allemal, denn das Essen war nicht nur sehr lecker, sondern auch so gekocht, wie ich das zu Hause für mich machen würde.
Preislich ist das Bistro im Mittelfeld anzusiedeln, was aber absolut ok ist für die Qualität, die man bekommt.
Ich hoffe ihr probiert das mal aus, ich kann es auch empfehlen!

eure
Doro