Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch meine April-Favoriten. Diese Produkte habe ich in dem Monat sehr gern benutzt, fast täglich. Im März gab es keine Favoriten, da hatte ich nicht wirklich welche, außer den Nyx Lipgloss “Tea Rose”. Dafür gab es diesen Monat umso mehr, wie ihr auf dem Foto seht 🙂

– Die Honeymania Body Butter von The Body Shop hält sich seit ich sie in der Glossybox letztes Jahr hatte, konstant in den Monatsfavoriten. Das ist einfach ein schönes, gutes Produkt mit tollem Duft und guter Pflegeleistung. Absolutes Nachkaufprodukt!

– Das zweite Pflegeprodukt ist ein Haarspitzenfluid mit Argan-Öl und Vanille von Schauma. Zwar steht auf der Verpackung, dass man es einfach so in die trockenen Spitzen geben kann, jedoch lässt das meine Haare fettig aussehen. Ich bin am Anfang überhaupt nicht damit zurecht gekommen und hab es erst einmal wieder in den Schrank gestellt. Monate später gab ich dem Produkt eine zweite Chance, diesmal aber als Maske. Das Fluid knetete ich großzügig am Abend vor dem Schlafen gehen in die Spitzen, wenn ich am nächsten Morgen Haare waschen wollte. Und hey! der Effekt war super! Mittlerweile mag ich das Fluid richtig gerne und es hat meinen Längen nach dem Winter sehr gut getan. Obwohl das Fläschen sehr klein ist, hat es mir schon für ca. 10 Anwendung gereicht und fühlt sich noch nicht leer an. Ich werde es noch aufbrauchen und mir nächsten Winter nachkaufen. Obwohl – lieber ein Backup besorgen, sonst wird es noch aus dem Sortiment genommen (ist ja immer so bei den Produkten, die man gerne hat)

– Von den Haaren zur Haut: Ganz neu bei mir eingezogen ist die Dove Bodylotion Sunshine mit leichtem Selbstbräuner. Ich laufe Anfangs des Sommers immer wie eine Kalkleiste durch die Gegend und wollte diesmal vorsorgen. Die Bodylotion hat einen super angenehmen Duft, nicht wie befürchtet so extrem nach Selbstbräuner. Auf der Haut verhält sie sich etwas ähnlich (zieht langsamer ein). Ich benutze die Lotion nur an den Beinen und habe nach der 4ten Anwendung schon eine Besserung bemerkt. Ob ich sie nachkaufen würde, weiß ich noch nicht, das zeigt der Langzeittest.

 

April_2014.jpg

 

– Bei der dekorativen Kosmetik standen diesmal zwei Lippenprodukte bei mir hoch im Kurs. Der erste war der Couture shine von P2 Lipgloss + Stain. Von den drei Farben (nude, orange, pink) hab ich mir pink rausgesucht und ich lieeebe ihn! Er hat eine tolle Konsistenz, etwas wässrig, null klebend. Das Gloss zieht nach ein paar Minuten ein und zurück bleibt ein ganz leichter Stain. Für alle, die sich nicht so an Stainprodukte heran trauen, wäre das ein guter Einstieg.

– Das zweite Lippenprodukt war eine Lipbutter von Astor. Den hab ich mir schon letztes Jahr gekauft und die Schrift ist mittlerweile verschwunden, deswegen kann ich euch die Farbbezeichnung nicht sagen. Die Farbe ist für mich ein schönes Nude mit sichtbarem Glitzer. Diesen Lippenstift hab ich vor allem dann getragen, wenn mein Augenmakup stärker war. Diese Stifte werden mich wohl durch den Sommer begleiten

– Auf den Nägeln trug ich im letzten Monat neben vielen anderen Lacken vor allem super gerne “Go Ginza” von essie. Wie ihr bei Instagram verfolgen konntet, hab ich damit einige schöne Osterdesigns gemacht, vor allem mit Pünktchen 🙂

– Das letzte Favoriten-Produkt diesen Monat war ein Lidschatten-Quad von catrice. Leider haben die Quads bei der Sortimentsumstellung heftig in der Qualität gelitten. Während dieses (alte) noch superweiche und gut pigmentierte Lidschatten beinhaltet, sieht man von den Farben bei den neuen Quads fast nichts auf der Haut. Falls ihr alte Quads auf ebay oder kleiderkreisel findet, greift ruhig zu. Die neuen kann ich euch leider nicht empfehlen…

Das waren meine April-Favoriten! Was waren eure Favoriten letzten Monat?