Hallo ihr Lieben!
Es wird mal wieder Zeit für meine Augustfavoriten! Ich stelle euch die Produkte vor, die ich diesen Monat am liebsten und häufigsten verwendet habe und die sich bewähren konnten. Ein paar alte Kollegen aus den letzten Monaten sind noch dabei, aber das spricht ja für das Produkt.

 

P2 flüssiger Bronzer aus der “Catch the Glow” LE dieses Jahr: schönes Produkt, sehr ergiebig. Ich hab mir am Anfang etwas schwer getan mit dem Auftrag. Mit den Fingern sah das oft fleckig aus, aber mit dem neuen Buffer Pinsel von Rossmann geht’s hervorragend!

Misslyn Palette “Natural nude” (aktuell bei Müller erhältlich, 7,99€): Die Farbauswahl ist schön, es gibt einige richtige Schätze. Die Qualität ist mittelmäßig, man sollte schon eine gute Base drunter haben. Zum verblenden und highlighten war sie aber genau richtig!

ebelin Blendepinsel: Ich denke jede kennt ihn mittlerweile, denn viele Blogger und Youtuber haben diese Pinsel schon in die Kamera gehalten. Ich hab ihn mir erst den letzten Monat zugelegt und bin begeistert. Schwer begeistert! So sehr, dass ich mir noch zwei weitere gekauft habe, die ebenfalls in Benutzung sind.

Balea Fußbalsam: super Größe für die Reisetasche und pflegt die Füße richtig gut. Besonders die “Schrunden” also die sehr kratzigen, rissigen Ränder an der Ferse. Balea schneidet im Vergleich mit teureren Marken absolut gut ab und ist eine tolle, günstige Alternative. Wird nächsten Sommer nachgekauft!

2014-09-052B18.17.58.jpg

alverde Rouge Ethno Quintett: sehr schönes Rouge aus einer älteren LE, gibt einen dezenten Glow und man spart sich den Highlighter

L’oreal studio secrets, universal lip glow: Diesen Lippenstift hab ich total gerne getragen, da er einfach schnell aufzutragen ist, nicht verschmieren kann und trotzdem Farbe gibt. Sieht ein bisschen aus, wie ein leichter Lipgloss und kommt aber wirklich nur an den heißen Tagen in die Tasche, an denen meine Lippenstifte schmelzen würden.

P2 Konturenpuder aus der “Catch the glow” LE: dieses Puder hatte ich wirklich nur jetzt im August drauf, weil ich es doch erschreckend dunkel für mich fand. Jetzt passt die Farbe aber und ich habe es gerne benutzt. Es hält, es lässt sich schön verblenden, ist samtig und war günstig – was will man mehr? 🙂

Lush Lip Scrub in Popcorn: Dieses Lipscrub habe ich schon seeehr lange und obwohl es schon abgelaufen ist, kann man es noch benutzen (essen sollte man es allerdings nicht mehr). Das war mein allererstes Lippenpeeling und ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Es macht, was es soll, riecht gut, ist ergiebig und man kann es sogar essen. Ich versuche es jetzt aufzubrauchen und dann kommt ein neues her! Eventuell mache ich mir das selber, mal schauen…

Manhatten Bronzer aus der “Glowing Goddes” LE: Diesen Bronzer habe ich seit seinem Kauf bei den Favoriten. Ich benutze kaum einen anderen. Zwar hätte ich noch einige (catrice sun, P2 Bronze rockets, Mememe rockets, Milani Rosenbronzer….), aber benutzt hab ich nur diesen hier, denn er verleiht so einen göttlichen feinen Schimmer! Lieblingsprodukt des letzten Vierteljahres!

Salzspray / Beachwaves-Spray: selbstgemacht mit Kokosöl. Hier gibts die Anleitung dazu! Ich mochte das mehr als mein Exemplar von Schwarzkopf, da mir das zu sehr geklebt hat und sich die Haare danach so komisch angefühlt hatten. In meinem ist wahrscheinlich weniger Salz. Und es duftet uuuuunheimlich gut!

Nyx Butter Gloss in “Vanilla Cream Pie”: Toller Lipgloss, sehr schöne Qualität, pappt nicht und riecht himmlisch. Passte perfekt zu meinen eher knalligen AMUs mit türkis oder koralle. Wird sicher im Winter nochmal ein Favorit. Jetzt im Herbst krame ich die dunklen Lippenstifte wieder raus.

Das waren meine Favoriten! Hatte ihr auch besondere Lieblinge? Wenn ja, schreibt es mir in die Kommentare, ich würde mich freuen, von euch zu hören!

eure Doro