Hallo ihr Lieben!

Der Marmortrend ist in aller Munde und hat auch mich erwischt! Ich zeige euch heute, wie ihr eure Wohnung schnell an den Trend anpasst!

Mit Marmorfolie aus dem Baumarkt könnt ihr sehr einfach alte Schachteln, Tischplatten, Tabletts etc. verschönern und den Wohntrend ruckzuck in euer Zuhause bringen. Währen gerade Flächen noch recht einfach sind, war die Box da schon schwieriger. Deshalb gibt es dazu eine kurze Anleitung.

Ihr braucht:

  • Schachtel
  • Marmorfolie
  • Schere
  • etwas zum Beschweren

Als erstes messt ihr mit eurer Schachtel die benötigte Menge an Folie ab (am besten einmal in die Mitte stellen und nach oben und unten bzw. rechts und links kippen) und schneidet diesen ab.

Diese “Schönheit” aus meiner Teenagerzeit wird jetzt auf Vordermann gebracht!

 

Platziert nun eure Schachtel in der Mitte eures Folienstückes – beginnt mit der Seite. Wie ihr auf dem Bild im Hintergrund erkennen könnt, hab ich nur einen Teil der Schutzfolie abgezogen, damit nicht zu viel Staub auf die Klebefläche kommt. Beschwert diesen hinteren Teil am Besten, damit er aus dem Weg ist.

Schneidet nun vorsichtig leicht schräg die Folie ein und kippt das Stück nach innen.

 

Nun kippt ihr die Box auf den Boden und schneidet die Seitenteile zu. Dazu schneidet ihr kleine Dreiecke zu – auf dem Bild seht ihr, dass ich nicht alles rausgeschnitten habe (oben), sondern den einen Teil schon an die Seite der Box geklebt hab.

Sobald ihr alle Teile an die Box geklebt habt, dreht ihr sie wieder auf die Seite und verfahrt wie im ersten Schritt. Achtet darauf die Folie immer schön mit der Handseite glatt zu streichen.

Und am Ende habt ihr dann eine hübsche Marmorbox! Wenn das mal kein Upcycling ist….