Neulich hab ich euch eine DIY Anleitung für Papierblüten mit Glitter gepostet – von der amerikanischen Website www.weddingchicks.com.
Heute möchte ich euch die Ergebnisse meines Schaffens zeigen, ich finde sie sind gar nicht so schlecht geworden. Glitter bekommt man übrigens viel günstiger als im Bastelladen im Drogeriemarkt – meiner ist von Müller. Die Kreise hab ich mit einem Stanzlocher gemacht, so bekommt man schnell eine Menge gleicher Blütenblätter. Geschickt ist ein Kreisdurchmesser von ca. 2,5 – 3,5 cm, da bekommt man eine schöne Größe hin.