Ihr Lieben!
Ich bin zurück! JUHU! Endlich hab ich eine neue Kamera und kann euch jetzt den enormen Fortschritt meiner Granny Decke und meiner neuen Schmuckkollektion zeigen.

Meine Grannys bestanden im letzten Post aus vier Farbringen, es fehlte also nur der Abschluss, den ich bei allen Grannys in der gleichen Farbe häkeln wollte. Am Anfang war das weiß und ich häkelte den Rand genau nach dem gleichen Muster wie die vorherigen Reihen. Leider gefiel mir das Ergebnis überhaupt nicht (ich hatte gar keine Zeit es zu fotografieren, es war so schlimm, dass ich es gleich wieder aufgetrennt hab). Ich musste also experimentieren und “designte” mir nach eigenen Vorstellungen einen dünnen Rand. Die Farbe hierfür war hellgrün und das sah richtig toll aus, so hatte ich mir das vorgestellt! Wenn ihr meine Decke mit anderen vergleicht, seht ihr den Unterschied.
Ich zeige euch jetzt in Fotos, wie ich vorgegangen bin, falls das jemand von euch nützlich findet und nachmachen möchte.
Also Anfangsschlaufe bilden und durch eine Ecke mit einer Kettmasche am Granny befestigen.

Und dann mit der Häkelnadel in die folgenden Randschlaufen und je eine feste Masche häkeln

Wie ihr auf dem zweiten Foto seht, steche ich mit der Nadel immer in diese oberen Schlaufen, keine Ahnung, ob es dafür einen Fachbegriff gibt. Aber ich denke ihr seht was ich meine.

So síeht das Granny fertig aus, ihr müsste am Ende einen langen Faden lassen, da dieser zum Zusammenähen später gebraucht wird.

Ich nähe meine Grannys in einer Reihe zusammen und setze diese Reihen dann aneinander – so entsteht meine Decke. Unten seht ihr, dass ich meine Grannys mit einem einfachem Zick-zack-Stick vernähe. Man darf nicht zu fest anziehen, sonst wölben sich die Grannys und das sieht dann am Ende komisch aus.

 

Hier das vernähhen, vielleicht nicht so spektakulär, aber ich wollts mal zeigen 🙂

Die Reihen verbinde ich dann mit einem Schlaufen-Stich, entschuldigt meine Unkenntnis, ihr seht auf den Fotos, was ich meine.

 

Ich hab dafür einen langen Faden Garn genommen und ihn wieder mit meinem Anfangs-Knoten-Schlaufen-Ding von vorhin an dem Granny angebracht. Bei den Ecken muss man aufpassen, ich versuche immer alle Ecken miteinander zu verbinden.

Und hier ist mein Fortschritt! Man sieht langsam, wie es wird, oder? Bei den oberen Reihen, war ich noch nicht so geübt mit dem Zusammennähen, wie man sieht. Aber das stört mich nicht, ich find sie superschön! Bin gespannt auf eure Meinungen!