Hallo ihr Lieben!

Vor Kurzem war ich in London und habe dort natürlich ordentlich geshoppt und Kosmetik gekauft. Meine Ausbeute möchte ich euch heute zeigen.

Als erstes stürmte ich einen rieeeesigen Boots in der Nähe der Oxford Street. Was es da alles gab! Hach…von Sleek bin ich ja schon länger großer Fan, die machen einfach tolle Sachen zu guten Preisen. Meiner Meinung nach sollten die viel öfters hervorgehoben werden!
Ich entschied mich nach langem Swatchen und Hin und Her für die Face and Form, Contouring&Blush Palette. Alles andere, was ich wollte war entweder nicht da oder angegrabbelt (generell ein großes Problem in England wie ich fand! Da sind unsere Drogerien ordentlicher).

Die Pigmentierung war wie nicht anders zu erwarten super und sehr weich. Einzig der Highlighter brauchte 2-3 Schichten. Aber das ist ja nicht schlecht, schließlich möchte man ja nicht wie eine Discokugel aussehen wenn man den Pinsel kurz reinstippt. Ich benutze es seit dem Kauf regelmäßig.

UPDATE: großer Liebling auch im Herbst – immer noch! Ganz klasse, kann es euch nur empfehlen

Weiter ging es zu Barry M – die Marke kannte ich auch schon vorher. Und ganz dem Kontur-Hype verfallen, nahm ich auch hier das Contour Kit mit. Die Farben sind noch weicher als bei Sleek und lassen sich auch gut verblenden. Der Highlighter hat angenehmerweise keinen Glitzer drin, sondern schimmert “nur”.
Leider sind mir die Farben dann doch etwas zu warm. Schade, dabei ist es so ein schönes Produkt!

 

 

 

Und als wäre das noch nicht genug Konturspaß hab ich auch noch bei Bourjois das gehypte Bronzing-Schoko-Duo mitgenommen. Davon schwärmten die Blogger vor ein paar Jahren schon – ich bin dem Trend mal wieder sowas von dermaßen hinterher, dass es schon fast wieder neu ist. Hahaha 😀

 

Zwei wunderschöne Farben…auch hier ist das Braun etwas warm, außerhalb vom Sommer benutze ich es als Blush. Der Highlighter ist auch wunderschön. Beide Farben enthalten aber etwas größere Glitzerpartikel, die aber auf der Haut nicht mehr zu sehen sind.

In einem anderen Drogeriemarkt, dem Superdrug, bin ich dann auf die Marke MUA gestoßen, die ich auch schon kannte. In irgendeiner Box war mal was von denen dabei….Hier hab ich mir drei Sachen mitgenommen: eine Lidschattenpalette, einen matten Lipgloss und einen Highlighter. Die Sachen waren recht günstig, was ich bei der schönen Qualität gut fand.

Der Highlighter ist ein Traum, oder nicht? Allein schon von der Prägung her….er ist recht fest gepresst, so dass man am Anfang nicht Gefahr läuft diese zu zerstören.
Er ist im Grundton pink bzw. rosa hat aber noch einen bläulichen Unterton. Somit ist er für mich nur etwas für die Winter-bzw. Frühlingsmonate. Erinnert mich vage an einen Mac Highlighter……

 

 

Die Lidschattenpalette ist aus der aktuellen?/vergangenen? Frühlingskollektion (wobei es ja jetzt schon mehr Richtung Sommer geht). Sie unterteilt sich in der linken Hälfte in vielseitig verwendbare Nudetöne und in der rechten Hälfte findet man sommerlich-frühlingshafte Farben in mint, lila, lindgrün. Schöne Kombination! Kann ich mir auch gut im Herbst vorstellen!

 

 

Die Farben sind butterweich und ich hab daran auf den ersten Blick überhaupt nichts auszusetzen. Toll!

UPDATE: der zweite Ton von links ist viel zu krümelig, da gibt es deutlich zu viel Fallout. Neben diesem komischem Hell-Lindgrün, das mich krank und fahl aussehen lässt, ist das aber der einzige Kritikpunkt.

Und nein, das war noch nicht genug geshoppt! Soap&glory musste ich auch unbedingt einen Besuch abstatten. Es gab eine Aktion, dass man 3 Puder für den Preis für 2 bekommt. Und da meine Nachbarin auch noch etwas mitgebracht haben wollte, war schnell entschieden, dass noch etwas mitkommt.

 

 

Auch hier kann ich an der Qualität überhaupt nichts meckern…beide Produkte sind super pigmentiert und lassen sich toll verarbeiten.

Das war mein “kleiner” London Haul, ich hoffe euch hat es gefallen! Wart ihr schon einmal dort und wenn ja, was habt ihr euch mitgenommen?

eure
Doro