Hallo ihr Lieben!

Gestern war der Launch der neuen Hairstyling-Serie von Kasho by Jorge González! Ihr wisst schon, der High-heels tragende Kubaner, bekannt durch Germany’s next Topmodel und Let’s Dance!

Die Serie umfasst zwei Haartrockner: den Kasho Styling Hair Dryer Active Oxygen (189€), der dank seiner innovativen Technologie mit einer integrierten UV-Lampe aktiven Sauerstoff erzeugt und so die strapazierte Haarstruktur wieder herstellt. Und den Kasho Styling Hair Dryer Professional (129€), der über einen integrierten Ionengenerator über 2 Mio. negativ geladene Ionen aussendet.Das Haar wird dadurch gekräftigt und selbst strapaziertes, gefärbtes Haar erhält einen tollen Glanz.

ksjg-02_jorge_gonzalezksjg_01

 

Außerdem gibt es noch den Kasho Styling Straightener Professional (189€) – ein Glätteisen auf Deutsch – das mit mineralischem Serizit beschichtet ist. Bei Nicht-Gebrauch schaltet sich das Gerät automatisch ab. Nach der Verwendung kann man das Glätteisen noch warm in der mitgelieferten Hülle verstauen.

ksjg-03
ksjg-03_mood

 

Das Herstück ist aber der Kasho Styling Sleekly Glättungsaufsatz (24,90€). Dieser Aufsatz für den Föhn bringt ungebändigtes Haar in Form und sorgt für einen glatten, glänzenden Look. Man muss einfach wie mit einem Kamm durch das Haar fahren.

ksjg-04_mood

 

Alle Geräte aus der Linie sind hochwertig verarbeitet und für mich Profi-Tools, wie sie in Frisörläden verwendet werden. Der Fön ist klein und kompakt und liegt gut in der Hand.

Und jetzt kommt das Beste: ich verlose den Kasho Styling Hair Dryer Professional mit dem Glättungsaufsatz an euch!

Mitmachen ist ganz einfach:

  • hinterlasst mir bis 31.10. einen Kommentar unter diesem Blogpost
  • ihr könnt eure Chance verdoppeln, indem ihr auch an dem Gewinnspiel auf Instagram teilnehmt, mir dort folgt und das Bild mit dem Hashtag #stylemejorge postet – Teilnahmeschluss ist auch hier der 31.10.
  • Teilnehmen kann nur, wer über 18 Jahre alt ist und einen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich hat
  • eine Barauszahlung erfolgt nicht
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

viel Spaß beim mitmachen!

eure

Doro