Hallo ihr Lieben!
Die Tage war ich in den Pasinger Arcaden in München und habe ziemlich viel geshoppt, das wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Ich war bei Kiko, Douglas und Müller und kam mit folgender Ausbeute zurück.
Bei Kiko hab ich einen Bronzer mitgenommen, der auch noch ein bisschen Rouge und Highlighter Farbe drin hat und samtweich ist. Dann einen lila Kajal, ohne glitzer und mit mittlerer Härte. Lässt sich gut auftragen und verwischt nicht so schnell. Zum Schluss noch einen Nagellack in einem blaustichigem rosa, das ich noch nicht hatte (meine Standardbegründung beim Einkaufen) 😀

 

 

Bei Douglas wollte ich mir vor allem die Nyx Sachen anschauen und war eigentlich auf ein normales Rouge aus. Sie hatten aber nur noch die Farben, die ich nicht mochte, also ist es was anderes geworden. Von den Lipglossen hatte ich schon viel gehört und mich hat der Tea Rose sofort angelacht! Ich hab ja echt schon viele Lipglosse ausprobiert, aber der ist wirklich etwas Besonderes! Ich vertrage ihn zumindest auf meinen trockenen Lippen ziemlich gut. Er hat eine mittlere Deckkraft, kaum glitzer (Pluspunkt!) und hält schön lange. Ich liebe ihn jetzt schon! 🙂

Das Mosaik Rouge von Nyx krümelt leider ziemlich stark, wenn man mit dem Pinsel reingeht, das gefällt mir nicht so. Ansonsten harmonieren die Farben hübsch miteinander und ergeben ein schönes Gesamtbild.

Auf meiner Hand hab ich euch alle Farben einzeln geswatched, der Querstreifen ist der Mix aus allen.

Und zu guter Letzt der riesige Müller! Ich hab übrigens noch in keinem anderen Müller eine so große Abteilung für Naturkosmetik gesehen, das war Wahnsinn, was die alles hatten! Da waren sogar zwei extra Verkäuferinnen dafür zuständig….dort hab ich übrigens auch die reduzierten Sets von korres gefunden. Statt 27 Euro nur 9! Yeah! Korres wollte ich schon länger mal ausprobieren, da ich nur die lip butters kannte, war aber bis jetzt immer zu geizig dafür. Für neun Euro dann vier Produkte zu bekommen war ein super Schnäppchen! Der Lidschatten kostet solo ja schon 14 Euro….

In dem Set waren ein Lipgloss in apricot, ein Lidschatten in silbergrau, ein schwarzer Kajal und eine Parfümprobe.
Geswatched sah das alles so aus:

 

 

Der Kajal war sehr weich und suuper im Auftrag, mit dem werd ich bestimmt schöne Sachen machen können. Der Lidschatten war ok, jetzt nicht super hart, aber auch nicht samtig, so ein Mittelding. Für den Swatch musste ich schon 2-3 mal ins Pfännchen tappen. Der Lipgloss ist fast weißlich und etwas pappig. Auf meinen Lippen sah der furchtbar aus – richtig krank! Geht gar nicht. Den Lidschatten muss ich noch eingehender testen – ich werde berichten!
Hätte ich jetzt für das Set den vollen Preis bezahlt, hätte ich mich sehr geärgert, da die Produkte mich wirklich nicht vom Hocker hauen, bis auf den Kajal vielleicht, aber davon hab ich ja auch schon drei Stück.

Neben Korres wanderten diese Schnäppchen noch in meine Tasche

Ein Pinsel aus der essence Tool Le, ein butter London Lack, der ebenfalls auf 9 € reduziert war (yeah!) und ein Glitzertopper von Loreal. Der Pinsel ist für den Preis ok, aber nicht der Hit. Die Borsten sind mir zu weich und die glänzen so richtig Plastik-mäßig. Er wird bestimmt ein guter Reisepinsel 🙂

Ich hatte schon einmal einen Lack von butter London, war davon aber gar nicht begeistert. Schauen wir mal, wie sich dieser schlägt.
Und auf Instagram hab ich euch ja schon gezeigt, dass zwischen dem Lack von Loreal und dem von essence kaum ein Unterschied besteht. Der von Loreal hat noch kleinen goldenen Flimmer mit drin und trocknet, meiner Meinung nach, schneller und “glatter”. Also damit mein ich, dass die Flakes nicht so kantig weg stehen.

So, puh, das wars!
Welche Produkte gefallen euch am Besten? Wollt ihr von etwas noch mehr Fotos und Berichte sehen? Was würdet ihr euch davon kaufen?