Hallo ihr Lieben!

Nach Weihnachten nun das erste DIY in diesem Jahr – ein kleines Projekt, was schnell geht. Ich hatte so etwas ähnliches gesehen und mir kam sofort die alte Leinwand in den Sinn, die ich schon seit längerem bei mir rumstehen hatte und nichts damit anzufangen wusste. Tada, gesagt, getan, fertig war das Sonntagsprojekt!

Ihr braucht:

– eine Leinwand / ein Stück Pappe
– schwarze Acrylfarbe
– Pinsel
– selbstklebende Goldfolie (ich hab hier die Folie für Nageldesigns genommen, bekommt man günstig bei ebay)
– Schere
– Bleistift
– Lineal

1. Streicht euren Untergrund komplett schwarz deckend an und lasst ihn gut trocknen

2. Zeichnet mit dem Lineal eine obere und eine untere Bleistiftlinie, die beide gleich weit vom oberen und unterem Rand entfernt sind.

3. Markiert euch grob die Ecken eures Buchstaben (ich hab mich für ein A entschieden)

4. Klebt mit der Folie die Ränder eures Buchtstaben. Achtet darauf die Folie immer auf Spannung zu halten, damit die Linien möglichst gerade werden. Soweit arbeiten, bis ihr zufrieden seid. Dann die Bleistiftlinien mit einem Radiergummi vorsichtig entfernen und fertig seid ihr!

Viel Spaß mit diesem kleinen Kunstwerk!

P.S.: das eignet sich auch ganz toll als Geschenk für ein Brautpaar mit den Initalien oder als Geschenk für den Liebsten zum Valentinstag!

eure
Doro