Hallo ihr Lieben!

Na, wieder spät dran? Und keine Idee, was man schenken soll? Wie wäre es mit ein paar selbst gemachten Leckereien?

Meine Mama mag zum Beispiel gerne Likör – deswegen mach ich ihr dieses Jahr einen weihnachtlichen Sahnelikör. Ich hab mich nur noch nicht entschieden ob Toffeelikör, Lebkuchenlikör oder ein Erdbeer-rosa-Pfeffer-Likör?

Auf Brigitte.de hab ich dieses ungewöhnliche Rezept für eine Maronen-Vanille-Konfitüre gefunden! Das möchte ich unbedingt mal ausprobieren. Vor allem ist das so vielseitig einsetzbar: aufs Brot, zu Käse, in eine Soße eingerührt, zu Grießbrei…und schöne Sache: es ist vegan.

Diese Idee hab ich letztes Jahr auf einem Weihnachtsmarkt gesehen und fand sie sehr süß – man kann die Reagenzgläser entweder einzeln oder als Strauß verschenken. Schönes Etikett dran – fertig! Meine Favorit ist übrigens der rosa Himbeer-Zucker!

Die schönen Reagenzgläser bekommt ihr hier. Ihr könnt aber auch alternativ eine kleine Flasche, ein kleines Gläschen oder die Verpackung einer Vanilleschote nehmen.

kleine Gewürze

Die Zutaten sind jeweils für 4 Reagenzgläschen (in eines passen etwa 25g):

Rosa Himbeer-Vanille-Zucker

  • 100g brauner Zucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 10g gefriergetrocknete Himbeeren (mit dem Mörser zerkleinert)
  • 5 rosa Pfefferbeeren zermahlen

Glühweingewürz

  • 100g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Kardamon (gemahlen)
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
  • 1 Prise Anis (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)

Bratapfelzucker

  • 100g brauner Zucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 TL Zimt
  • 10g getrocknete Äpfel (zerkleinert)

 

Ich persönlich würde mich auch sehr über folgendes Geschenk freuen: aromatisiertes Salz. Nanu, das klingt ja einfach denk ihr jetzt bestimmt. Aber nicht, wenn eure Aromen etwas exotisch sind! Wie hier zum Beispiel….Steinpilz, geräuchterter Paprika, Sellerie, Limone-Ingwer. Die Möglichkeiten sind unendlich! Zum Beispiel könnte ich mir Kardamom oder Harissa oder Rosmarin auch gut vorstellen. Und wenn sie dann noch so hübsch verpackt sind…mei, dann ist es gleich doppelt fein!

 

credit: www.countryliving.com

 

was für euch dabei? Oder habt ihr schon alles, es muss nur noch hübsch verpackt werden? Dann schaut doch mal auf meinen Blogpost hier! Die Flaschen könntet ihr dann in  Rentierkartons packen, die Idee finde ich übrigens sehr süß, diese findet ihr im supercraft Weihnachtsbastelbuch, welches ich euch hier vorgestellt hatte!