Hallo ihr Lieben!
Neulich hatte ich bei Miacosa bestellt und wollte euch meine Ausbeute vorstellen 🙂 Ich hatte schon länger die Sleek Palette Garden of Eden im Visir und der Milani Highlighter lachte mich auch schon eine ganze Weile an und wollte mitgenommen werden. Recht spontan war dann der Einkauf der Barry M Produkt.

Ich wollte euch den Einkauf natürlich nicht ohne gebührende Swatches vorstellen, also macht es euch gemütlich! 🙂
Fangen wir mit dem Herzstück an, der Sleek Palette. Wie aufmerksame Leser vielleicht schon mitbekommen haben, bin ich großer Sleek Fan und besitze schon mehrere Paletten und Blushes. Diese hier fand ich so spannend, weil sie eigentlich von A bis Z mein Beuteschema erfüllt. Ich trage zu meinen grünen Augen sehr gerne Erd-und Beerentöne und die einzige Kracherfarben, an die ich mich ran traue sind eben Grüntöne und orange. Da kam die Palette sehr gelegen!

 

 

Die Pigmentierung ist wie immer bei Sleek fantastisch. Ich hab lediglich an einer Farbe etwas zu meckern, diese kann man aber verschmerzen.

 

In der oberen Reihe habt ihr folgenden Farben: Gate’s of Eden, Eve’s Kiss, Paradise on Earth, Python, Forbidden und Flora. Hier ist Forbidden der schwächste Ton und auch wenn viele Blogger darüber gemosert haben, dass er ein Fail wäre, finde ich das nicht. Mit einer Base kam der Ton sehr schön raus und man kann in toll als Grundierung für ein AMU benutzen.

 

 

In der unteren Reihe findet ihr Entwined, Adam’s Apple, Fig, Evergreen, Fauna und Tree of Life. Ihr denkt bestimmt, dass ich Adam’s Apple nicht mag, tatsächlich ist es jedoch Entwined, mit dem ich nicht zurecht komme. Ich hätte mir gewünscht, dass der Auftrag weniger fleckig wäre und die Goldpartikel auch auf dem Auge zu sehen sind. Leider verschwinden sie bei mir fast vollständig. Eventuell muss ich das Ganze noch einmal mit einer anderen Base ausprobieren. Adam’s Apple dagegen kommt auf dem Auge (mit Base) richtig toll raus und eignet sich super als Grundierung für die anderen Grüntöne. Vor allem Fauna hat es mir sehr angetan!

 

 

Insgesamt gesehen bin ich mit der Palette sehr zufrieden, auch wenn 2-3 schwierige Kandidaten dabei sind. Sleek hält den gewohnten Standard bei den schimmernden Lidschatten und hat für mich die perfekte Kombination heraus gebracht. Ernsthaft, ich finde die Rosetöne sogar besser als die aus der Naked 3 Palette!

Kommen wir zu der nächsten Marke. Um die Milani Blushes bin ich schon eine ganze Weile herum geschlichen. Diesmal hab ich mir dann eines mitgenommen, das mit den schönen Rosen. Und eigentlich ist das auch kein Blush, sondern ein Highlighter. Ist er nicht hübsch? 🙂

 

Und so sieht das Illuminating Face Powder dann auf der Haut aus. Es macht einen sehr schönen, goldenen Glow und ich trage es sowohl einzeln als auch über meinem Rouge.

Neben diesen Produkten habe ich auch bei der Marke Barry M eingekauft. Diese kenn ich vor allem von den Nagellacken (von denen auch einer mit durfte), wollte mir aber diesmal eher die Lidschatten ansehen. Und weil ich sooo gerne Paletten mag, hab ich mir die Natural Glow Palette geholt. Ich musste natürlich gleich rein datschen, also verzeiht mir, dass ich die Palette für euch nicht mehr jungfräulich gehalten hab 😉

Enthalten sind zwei matte Farben (weiß und cognac), eine Farbe mit ganz ganz leichtem Glimmer (mauve), drei schimmernde Nuancen in braun- und taupetönen und ein hellrosa Blush.

 

Hier hab ich versucht die tollen Schimmereffekt für euch einzufangen. Der Blush ganz hinten ist sehr dezent rosa, fast schon ein Highlighter. Er gibt einen wahnsinnig schönen Glow auf die Wangen! Normalerweise ist bei so Kombi-Paletten das Blush nicht gut, aber hier ist es der Hammer!
Der mauvefarbene Lidschatten hat einen ganz leichten Goldglimmer mit dabei, während der taupe Ton je nach Licht leicht grünlich schimmern kann.

 

Ich habe die Palette in der letzten Zeit häufig benutzt und ausgiebig getestet. Ich bin wirklich sehr begeistert, vor allem für den Preis von 8,90€. Alle Produkte sind qualitativ top, auch die matten Farben krümeln wenig, die Haltbarkeit hat eine Partynacht überstanden – also eine echte Empfehlung für euch! Großer Daumen hoch!

Das letzte Produkt meines Hauls war ein Nagellack von der gleichen Marke, einer der Gelly shine Lacke in hellblau. Nachdem das nun der dritte hellblaue Nagellack war, den ich ausprobiert habe, war ich endlich zufrieden. Er deckt schön in zwei Schichten, das Ergebnis wird nicht streifig und die Haltbarkeit ist länger als 3 Tage. Einzig die Trocknungszeit war etwas lang. Ich bin sehr froh, dass ich endlich mein perfektes Hellblau gefunden habe! Ich liiiebe diese Farbe!

Das war mein Miacosa Haul! Habt ihr dort auch schon einmal bestellt?