Hallo ihr Lieben!
Bevor die Osterfeiertage wieder einen Familienfeiermarathon hinlegen, wollte ich euch gern zeigen, wie ihr eure Nägel Ostertauglich macht. Wie an Weihnachten auch, darfs hier etwas mehr sein, finde ich. Man muss ja auffallen unter den ganzen bunten Eiern 😀 Heute gibt es einen Mix aus verschiedenen Effekten, Pünktchen und Malerei. Das braucht ihr dafür. Enjoy!

 

Zuerst lackiert ihr eure Nägel mit einem Basecoat, dann in verschiedenen Pastelltönen. Ich hab mich hier für mint, pastellgelb, rosa, hellblau und flieder entschieden (angefangen am kleinen Finger).

Für die Punkte eignen sich hier besonders gut metallic Lacke. Meine sind von Kiko aus einer LE. Ich hab mir immer etwas davon auf ein Stück Papier gegeben und dann mit dem Dotting Tool Punkte gesetzt.

Auf dem Mittelfinger hab ich mit dem abgeschrägtem Pinsel von dem essence French white zwei Hasenohren gemalt.

Zusätzlich habe ich die Ohren noch mit Grashalmen verziert, damit es so aussieht, als ob der Hase im Gras sitzen würde 🙂

So sieht die fertige Maniküre aus!
Ich hoffe das gefällt euch und ich wünsch euch schon mal frohe Ostern und schöne Feiertage! 😀

Lasst euch die Ostereier schmecken!