Hallo ihr Lieben!

Ich war neulich am Schliersee unterwegs und wollte euch mal zeigen, wie toll dieser See ist und was man da alles machen kann! Perfekt für einen Tagesausflug von München aus….also packt die Badehose ein und los geht’s!

Boot am Schliersee

Bootsverleih am Schliersee

Anreise:

Die Bahn bringt euch bequem in einer knappen Stunde an den Schliersee. Vom Bahnhof aus sind es zu Fuß nur noch knapp 10 min. zum Ufer.

Mit dem Auto ist die Anreise ähnlich lang, auf der Autobahn Richtung Süden steht man ab München aber mal gerne im Stau. Direkt am Ufer könnt ihr nicht parken, es gibt aber in der Nähe des Bahnhofs einen kleinen Parkplatz oder ihr parkt einfach im Wohngebiet.

Vor Ort:

Ihr könnt entweder im See schwimmen gehen, in einem relaxten Seehauscafé den Sommer genießen oder, wie wir das gemacht haben, eine Bootstour unternehmen. Am Schliersee werden Tretboote, Ruderboote und Elektroboote verliehen. Diese darf man alle ohne Führerschein fahren. Wir haben uns für ein elektrisches Boot entschieden! Es hat so viel Spaß gemacht! Schnell fahren kann man damit jetzt nicht, aber es ist immer noch schneller als ein Tretboot. Alle Boote sind für 2-4 Personen geeignet.

Boot fahren am Schliersee

Die Bedienung der Elektroboote ist denkbar einfach: den Hebel auf rückwärts, vorwärts oder 0 stellen und schon fährt das Boot in die entsprechende Richtung. Gas gibt man keins, alles regelt sich über den Hebel und das Lenkrad. Wir haben es zumindest auf Anhieb hin bekommen 😉

Schliersee

Panorama Aussicht am Schliersee

 

Ich kann euch noch das Cafe Milchhäusl empfehlen, wenn ihr nach der Bootsstour Hunger bekommen habt. Oder ihr kehrt in eine der zahlreichen gut bürgerlichen Gaststätten in der Umgebung ein!