Hallo ihr Lieben!

Ich arbeite ja immer von Zeit zu Zeit an meiner Wohnung, um sie schöner zu machen oder umzugestalten. It’s a never ending story! Diejenigen unter euch, die auch gerne handwerklich unterwegs sind, werden das verstehen. Nun ging es also einem alten Ikea Regalen an den Kragen!

Gekauft zum Anfang meiner Studentenzeit hatten diese Art Regale mittlerweile drei oder sogar vier Umzüge hinter sich. Ich wollte etwas frischen Wind rein bringen und sie – passend zu meiner großen Wohnliebe, dem skandinavischen Style bzw. den midcentury Möbeln – aufhübschen.

2016-04-24 00.30.02

Dafür hab ich benutzt:

– grauen Holzlacke
– Pinsel
– Klebeband zum abkleben der Kanten
– Schleifpapier
– Holz
– Metallrollen

Zuerst habe ich das Regal auseinander genommen, die Seitenteile beschnitten und die einzelnen Seiten abgeschliffen/angeraut, die ich neu streichen wollte. Dafür habe ich eine handelsübliche Schleifmaschine mit Drehkopf verwendet. Das Anrauen ging eigentlich auch ganz fix. Dann kam der Anstrich. Dieser hat etwas Zeit gebraucht, da der Lack langsam getrocknet ist. Ich hab zwei Anstriche für einen perfekt deckenen Look gebraucht. Meine kleine Dose hat dafür haargenau gepasst. Denkt daran die Löcher, die ihr später benutzen wollt eventuell sauber zu machen.

Als alles trocken war, wurde das Regal wieder zusammen gebaut. Ich hatte Rollen bei ebay bestellt, auf die das Regal gestellt werden sollte. Da mein Freund richtig anmerkte, dass die Schrauben im untersten Fach wieder durch kommen würden, legte ich ein Stück Holz (noch übrig von der Blende, die ich anfangs abgesägt hatte) drunter. Aufstellen, Deko rein, fertig!

Wie findet ihr es?

2016-04-22 18.40.11

2016-04-22 18.40.27

2016-04-22 18.40.16

 

eure

Doro